Bachstraße 3, 54518 Wittlich Tel.:06571/8011 Fax: 06571/8013
Bachstraße 3, 54518 Wittlich Tel.:06571/8011 Fax: 06571/8013

STOP!!!

Bevor Sie  in die Praxis kommen...

... haben Sie Anzeichen einer Erkältung? Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen und/oder waren Sie in den letzten 2 Wochen in einem Gebiet, in dem sich das Coronavirus ausgebreitet hat?

Wenn ja, kommen Sie bitte nicht in unsere Praxis

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 06571-8011. Wir besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen.

 

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Wir sind eine große Berufsausübungsgemeinschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie mit einem spezialisierten Ärzteteam.

Dr. med. D. Negwer, Dr. med. M. Hower und Hr. P. Truszkowski.

 

Dies ermöglicht eine nahezu umfassende Betreuung und Hilfe bei fast allen orthopädisch-unfallchirurgischen Problemen und Verletzungen. Unsere Schwerpunkte umfassen neben der konservativen und operativen Therapie der großen Gelenke Schulter, Hüfte, Knie, Ellenbogen vor allem auch die konservativen Behandlungen von Erkrankungen der Wirbelsäule inklusive Chirotherapie und Osteologie.

 

Im St. Elisabeth Krankenhaus Wittlich betreuen wir die orthopädische Belegstation mit 15 Betten. Hier findet die stationäre Schmerzkatheterbehandlung statt und hier erfolgen die ambulanten und stationären Operationen.

 

Im Rahmen des Wirbelsäulenzentrums Wittlich arbeiten wir eng mit der unfallchirurgischen Abteilung von Prof. Dr. med. Wirbel und Herrn Dr. med. Lauer, Oberarzt der neurochirurgischen Abteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier, zusammen.

 

Sie möchten mehr über uns und unser Angebot erfahren? Gerne stellen wir uns Ihnen vor. Wir freuen uns auf Sie!

Unfall & Notfall

Hatten Sie einen Privat- oder Sportunfall?

Wir haben an jedem Praxis-Tag auch Notfall-Termine freigehalten.

Schwere Unfälle und Verkehrsunfälle, vor allem mit Kopfbeteiligung, sollten direkt in dem nächsten erreichbaren Unfallkrankenhaus behandelt werden. Hierfür ist unsere Praxis leider nicht ausgelegt.

Ein Notfall kann z.B. auch ein akuter Hexenschuss mit stärksten Schmerzen oder ein akut geschwollenes bzw. stark schmerzhaftes Gelenk sein. Wenn Sie Ihre Beschwerden selbst als Notfall einstufen oder Sie einen frischen Unfall hatten, können Sie morgens um 7:30h auch ohne Termin direkt als Notfallpatient in unsere Praxis kommen. Sie werden dann an diesem Tag noch versorgt. Eine gewisse Wartezeit ist aber mit einzuplanen.

Ist keine sofortige Behandlung notwendig, möchten wir Sie bitten, uns anzurufen. So können damit lange Wartezeiten vermieden oder der Vorstellungstermin besser koordiniert werden.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass eine Terminvereinbarung per Mail und Fax nicht möglich ist.

 

Orthopädische Praxis in Wittlich seit 30 Jahren für Sie da.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orthopädie an der Lieser